Fördervarianten

Der iVTH ist seit 1958 Mitglied der Arbeitsgemeinschaft industrieller Forschungsvereinigungen "Otto von Guericke" e. V. - AiF, Köln, und eingebettet in das AiF-System der industriellen Gemeinschaftsforschung, dessen Netzwerk sämtliche Wirtschaftsbereiche und Innovationsträger Deutschlands umfasst. Anträge können über den iVTH als AiF-Projekt, Leittechnologien für KMU, CORNET- oder CLUSTER-Vorhaben bei der AiF eingereicht werden.

Zuletzt geändert am: 2015-11-30 11:42:56 CET
Quelle: https://ivth.org/de/foerdervarianten

Aktuelles

02. März 2017
iVTH wirbt drei Forschungsvorhaben für den Holzbau- und Klebstoffbereich ein
zur Pressemitteilung
15. März 2017
Fraunhofer WKI veranstaltet Workshop: "Emissionsarme Bauprodukte und Wohngesundheit"
zur Pressemitteilung
24. April 2017
IN4WOOD - Industry 4.0 for wood and furniture manufacturers
weitere Informationen