Verleihung des NHN-Förderpreises
"Stoffliche Holznutzung" 2017

Am 22. Juni 2017 fand in Göttingen die unter Federführung des NHN - Kompetenznetz für Nachhaltige Holznutzung e. V. ausgerichtete Tagung „Vom Nutzen der Holznutzung“ statt, die sich an Interessierte aus dem Cluster Forst und Holz sowie Vertreter aus Forschung und Politik richtete.

Ein Höhepunkt der mit rund 200 Teilnehmern gut besuchten Tagung war die Verleihung des NHN-Förderpreises "Stoffliche Holznutzung" 2017. NHN-Vorsitzender Professor Bernhard Möhring und NHN-Geschäftsführer Martin Hanke verliehen den mit jeweils 1.000 € dotierten Preis zum einen an Frau M. Sc. Pia Schmidt von der Technischen Universität München und zum anderen an Herrn M. Sc. Lukas Emmerich von der Universität Göttingen. Damit wurden zwei herausragende Masterarbeiten in den Bereichen der Verklebung und der Modifizierung von Holz ausgezeichnet.

Prof. Dr. Bernhard Möhring (links, NHN-Vorsitzender) und Martin Hanke (rechts, Geschäftsführer NHN) mit den beiden Preisträgern Pia Schmid (TU München) und Lukas Emmerich (Georg-August-Universität Göttingen).
© Kompetenznetz für Nachhaltige Holznutzung [NHN] e. V.
Zuletzt geändert am: 2017-07-12 10:37:02 CEST
Quelle: https://ivth.org/de/presse-foerderpreis-nhn2017/

News

09.11.2018
Mitgliederversammlung wählt neuen Vorstand
zur Pressemitteilung
09.11.2018
Zwei Preisträger beim
10. Wilhelm-Klauditz-Preis 2018
zur Pressemitteilung
22. November 2018
Holz als neuer Werkstoff - Anwendungen + Materialien
zur Pressemitteilung