"Holzbaupreis Niedersachsen 2016"
Innovative Projekte gesucht

Erstmals können sich jetzt private und öffentliche Bauherren, Architekten und Bauingenieure sowie Betriebe aus der Holzbaubranche mit ihrem Gebäude um den »Holzbaupreis Niedersachsen 2016« bewerben.

Der Preis zeichnet Gebäude aus, die überwiegend aus Holz und Holzwerkstoffen sowie weiteren nachwachsenden Rohstoffen bestehen. Ziel des Wettbewerbs ist es, die Verwendung und Weiterentwicklung des ressourcenschonenden, umweltfreundlichen und nachhaltigen Baustoffes zu stärken sowie künftige Bauherren für das Bauen mit Holz zu gewinnen.

Der »Holzbaupreis Niedersachsen 2016« steht unter der Schirmherrschaft des Niedersächsischen Ministers für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz Christian Meyer. Der Wettbewerb wird vom Landesmarketingfonds Holz beim 3N Kompetenzzentrum Niedersachsen Netzwerk Nachwachsende Rohstoffe und Bioökonomie e.V. gemeinsam mit dem Landesbeirat Holz Niedersachsen e.V. ausgerichtet.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Flyer (Download Flyer) oder unter www.holzbaupreis-niedersachsen.de.

Zuletzt geändert am: 2016-06-30 12:00:57 CEST
Quelle: https://ivth.org/de/presse-holzbaupreis/

News

11.09.2019
"Die Ausmaße des Waldsterbens erreichen eine historische Dimension"
Zeitungsinterview mit Dr. Klaus Merker
zur Pressemitteilung
17.09.2019
Gemeinschaftsausschuss "Kombinierte Oberflächentechnik", Steinhagen
weitere Informationen
19. - 20.09.2019
6. GreCon-Holzwerkstoffsymposium 2019, Berlin
weitere Informationen
09.10.2019
Forum Wald und Klima - Eine Veranstaltung zum Streiten und Nachdenken, Wolfsburg
Programmflyer [PDF 476 kB]
30.10.2019
IN4WOOD Final Conference, Brüssel
www.in4wood-conference.com