Wir trauern um Herrn Uwe Kampfer

16.04.2020

Dipl.-Volkswirt Uwe Kampfer war viele Jahre Geschäftsführer des Internationalen Verein für Technische Holzfragen iVTH. Er verstarb am 6. April 2020 im Alter von 75 Jahren in Braunschweig.

Nach seinem Studium an der Universität Göttingen war Herr Kampfer 17 Jahre im niedersächsischen Verwaltungsdienst tätig. 1989 wechselte er zur Fraunhofer-Gesellschaft und wurde am 1. Januar 1990 Verwaltungsleiter der beiden Braunschweiger Fraunhofer-Institute WKI und IST. Ab 1. Februar 1992 übernahm er zudem das Amt des Geschäftsführers des iVTH. Er leitete den Verein bis Ende 2009 mit viel persönlichem Einsatz und Geschick. Dabei waren ihm sein ausgeprägter Humor und seine freundliche Art sehr behilflich.

Sein besonderes Augenmerk galt der Kooperation mit anderen Einrichtungen im Bereich der Holzforschung. Von 2002 bis 2008 war Herr Kampfer auch im Geschäftsführerbeirat der AiF Arbeitsgemeinschaft industrieller Forschungsvereinigungen „Otto von Guericke“ e.V. tätig. Er trug maßgeblich zu den Kontakten des Vereins zu Forschungseinrichtungen in Dresden, Göttingen und Hamburg bei und legte damit die Grundlage für die spätere Übernahme der Forschungsaktivitäten der Deutschen Gesellschaft für Holzforschung. Zu seinem Abschied wurde Herr Kampfer vom Vorstand des iVTH für seine Verdienste um die angewandte Holzforschung zum Ehrenmitglied berufen und mit der Wilhelm-Klauditz-Medaille ausgezeichnet.

Wir trauern um Uwe Kampfer und werden ihn in guter Erinnerung behalten.

Zuletzt geändert am: 2020-04-16 13:56:37 CEST
Quelle: https://ivth.org/de/presse-nachruf_kampfer/

News

25. August 2020
12. Europäisches Holzwerkstoff-Symposium verschoben
Ein neuer Termin steht bereits fest
zur Pressemitteilung
06. Mai 2020
Ausschreibung des Holzbaupreises Niedersachsen 2020
zur Pressemitteilung
24. April 2020
Nachruf - Dr. Rüdiger Baunemann verstorben
zum Nachruf