Professor Roffael feiert seinen 80. Geburtstag

Wir gratulieren herzlich!

© Fraunhofer WKI, Fotograf Marek Kruszewski

Prof. Dr.-Ing. Edmone Roffael feierte am 31. Dezember 2019 seinen 80. Geburtstag. Dazu möchten wir ihm ganz herzlich gratulieren.

Geboren in Tulkarm/Palästina studierte er Chemie in Alexandria, Kairo und ab 1965 auch in Darmstadt, wo er 1968 im Fach Cellulosechemie promovierte. 1970 wurde er wissenschaftlicher Mitarbeiter am Fraunhofer-Institut für Holzforschung WKI in Braunschweig. Zusammen mit Oberingenieur Lutz Mehlhorn legte er dort die Grundlagen für die Erforschung und Prüfung der Formaldehydabgabe von Spanplatten und anderen Holzwerkstoffen. Auch beschäftigte er sich erfolgreich mit Fragen der Verleimung und Fertigung von Spanplatten. 1993 erhielt er den Ruf zum Universitätsprofessor an die Georg-August-Universität Göttingen. Hier bearbeitete er mit seinen Mitarbeitern in Kooperation mit dem WKI und dem Institut für Holztechnologie Dresden zahlreiche Projekte der Holzchemie und Holztechnologie, darunter mehrere AiF-Projekte über den iVTH. Auch nach dem Ausscheiden aus der Lehrtätigkeit war und ist er wissenschaftlich tätig. Das iVTH-Team wünscht ihm weiterhin Gesundheit, Zufriedenheit und Schaffenskraft.

Zuletzt geändert am: 2020-01-07 08:25:21 CET
Quelle: https://ivth.org/de/presse-roffael_geburtstag/

News

12. - 14. Oktober 2022
12. Europäisches Holzwerkstoff-Symposium, Hamburg
Weitere Informationen unter:
www.european-wood-based-panel-symposium.org
17. August 2022
Nachruf - Obering. Lutz Mehlhorn verstorben
zum Nachruf
15. Juli 2022
Wilhelm-Klauditz-Medaille an Horst Buschalsky und Arno Frühwald verliehen
zur Pressemitteilung