Fachtagung "Technologie des Holzes und der Holzwerkstoffe"

09. - 10. Juni 2016 in Göttingen

Der Verein zur Förderung holzbiologischer und holztechnologischer Forschung e. V. (VFhhF) mit seinem Vorsitzenden, Professor Edmone Roffael, veranstaltete in Zusammenarbeit mit der Georg-August-Universität Göttingen am 9. und 10. Juni 2016 die Fachtagung "Technologie des Holzes und der Holzwerkstoffe".

Die Tagung fand im Manfred-Eigen-Saal des Max-Planck-Instituts für biophysikalische Chemie in Göttingen statt und wurde von Vertretern aus Forschung und Anwendung gut besucht. Am ersten Veranstaltungstag wurden die Teilnehmer über verschiedene Aspekte des Einsatzes von Alt- und Recyclingholz in der Holzwerkstoffindustrie sowie über die Entwicklung des Laubholzaufkommens im Säge- und Industrieholz Niedersachsens informiert. Dem aktuellen Trend nach leichten Holzwerkstoffen widmeten sich die Vortragenden ebenso, wie Spezialanwendungen hinsichtlich der Entflammbarkeit von Spanplatten. Abseits der Holzwerkstoffe sorgte ein Exkurs in den Bereich der Sicherheitspapiere für fachliche Abwechslung. Das gesellige Beisammensein am Abend gab den Teilnehmern Gelegenheit für intensiven fachlichen Austausch.

Die Vorträge des zweiten Veranstaltungstages gaben Einblicke in Methoden der Bindemittelanalytik, Informationen zu Hydrophobierungsmitteln sowie über Lignin-basierte PF-Harze für MDF. Die Verwendung von technischem Lignin zur Herstellung diverser Ausstattungsgegenstände wurde am Beispiel der Fa. Arboform® dargestellt. Dass die Entwicklung enzymatischer Klebstoffsysteme nach wie vor von Interesse ist, zeigte eine Präsentation aus dem Büsgen-Institut der Universität Göttingen. Zum Dauerthema "Formaldehyd" gab Bettina Meyer aus dem Fraunhofer WKI in Braunschweig abschließend detaillierte Informationen über die Anpassung der Formaldehyd-Prüfmethoden an die Emissionen aus Holzwerkstoffen im niedrigen Formaldehydabgabebereich.

Zuletzt geändert am: 2016-06-16 16:41:38 CEST
Quelle: https://ivth.org/de/presse_goettingen2016/

News

27.06.2019
Innovationspreis "Forschungskooperation Stoffliche Holznutzung" zweifach verliehen
zur Pressemitteilung
20.06.2019
IN4WOOD - Newsletter No. 4
zur Pressemitteilung
11. Juni 2019
LIGNA vom 27. bis 31. Mai 2019 in der Messe Hannover
zur Pressemitteilung